Feierabendfreude

Ja, das ist es wirklich. Wenn der Bürotag hinter mir liegt, die Hausarbeit erledigt ist und meine Kerle versorgt sind, dann habe ich Feierabend.

Warm und bunt und wollig, wie ich es gerne hab. Und blumig natürlich. Ein kleiner Vorgeschmack auf den Frühling.

 

 

Lichtstimmung – Stimmungslicht

Ich bin einer jener Menschen, die ganz empfindlich auf die Lichtstimmung in Räumen und auch draußen reagieren.

Kaltes Licht liegt mir nicht. Ich mag es warm und gemütlich. So trifft es sich gut, dass meine Standnachbarin auf diversen Kunsthandwerksmärkten wundervolle Filzlampen herstellt (also den Bezug). Ich finde die Lampen so toll, dass ich fast jedes mal eine mit nach Hause nehme.

Schönes Licht kann man nicht genug haben, nech?

 

Filzlampe zylindrisch, lila Blumen

 

Filzlampe rechteckig, orangene Blumen

 

Filzlampe zylindrisch, rote kleine Blumen

 

Es fehlt also noch eine Lampe mit blau und eine mit gelb…..

……mindestens! 🙂

Zuhause…

…ist für mich nicht nur ein Ort, sondern auch ein Gefühl.

Weil mir das „Zuhause“-Gefühl aber lebenswichtig erscheint, habe ich viel Zeit, Energie und Mühe in einen Ort investiert, der für mich (mal abgesehen von meinen Lieblingsmenschen), das Gefühl von „Zuhause“ wieder spiegelt.

Zuhause ist man jederzeit willkommen und zwar genauso, wie man ist, und genauso, wie es einem halt gerade geht.

Zuhause ist Schutzraum, Höhle, Nest.

Zuhause ist Gemütlichkeit.

Zuhause ist Rückhalt und Akzeptanz.

 

 

Wen ich in mein Zuhause einlade, den lasse ich auch ein klein wenig in meine Seele schauen.

 

Mandala-Hocker

Eine ganz tolle Idee, die vielfach im Netz zu finden ist, finde ich das Umhäkeln der allgegenwärtigen Hocker, die gerade so inn sind.

In bunt gefallen sie mir nämlich viel besser, als mit Kunstleder oder weißem Fellimitat.

 

Wohnzimmerhocker

 

Schlafzimmerhocker / Nachttisch

 

Mausemanufaktur-Hocker in bunt natürlich

Glitzergarn

Ganz wunderbare Glitzerfasern habe ich von meiner Freundin zu Weihnachten bekommen.

Es war eine Freude, sie zu verspinnen. Es ist ein traumhaft schönes Garn geworden. Allerdings pieksen die Glitzerfasern eventuell ein wenig….

Spinnereien mit Valentinsblümchen

 

70%Wolle, 25% Alpaka, 5% Nylon

Gesponnen und bunt

Ein Bild möchte ich euch noch zeigen heute. Und zwar habe ich in den letzten Wochen eine ganze Menge dünne Wolle gesponnen, aus der ein gewebtes Tuch entstehen soll.

Zu Weihnachten habe ich von meiner Familie einen Nomaden-Webrahmen von Salusso bekommen. Noch habe ich ihn nicht ausprobiert.

Aber die Wolle, die ich verweben möchte, die habe ich schon gesponnen:

100% Merino 2ply

Farbenspiel und Farbenrausch

Ja das ist es wirklich. Fast wie ein Rausch, der einen nicht mehr aufhören lässt, immer neue Farben miteinander zu kombinieren.

Bunt ist meine Lieblingsfarbe – ganz eindeutig. Welches mein Lieblingsmuster ist, habe ich noch nicht entschieden.

Wellenmuster

 

c2c

 

Simple-Granny

Neue Tücher braucht das Land

Ich muss zugeben, dass ich meine gestrickten Tücher nur noch selten fotografiere. Habe ich eigentlich nur am Anfang gemacht. Da waren es  fast nur Wellentücher, die ich gestrickt habe, merke ich nun. Aber die in einer beindruckenden Anzahl und Farbbreite….

 

 

 

Aber ich gelobe Besserung. Damit auch neue Tücher mit anderen Mustern und Formen mal zu  sehen sind.