Wochenend-Spinnereien

Da ich in den Osterferien keinen Urlaub nehmen konnte, hatte ich letzte Woche Donnerstag und Freitag frei.  Da die Familie ja noch keine Ferien hatte, hatte ich direkt mal Zeit für mich.

Vormittags Rumspinnen hat schon was:

 

Merino-Spinnfasern

 

Meine Vicky mit der Faser

 

Oster-Deko

 

Und hier nun das Ergebnis:

ca. 1200 Meter feinstes Lace-Garn. Das kann so weitergehen. Dann brauch ich keine Wolle mehr kaufen….. (was natürlich seeeehr schade wäre) – ich glaube, die Idee verwerfe ich gleich wieder… 😉

 

2Ply Merino-Garn

Wollmaus in London

Tatsächlich wurde von Freunden aus Wien eine Wollmaus in London ausfindig gemacht. Oder war sie von Wien aus mit nach London gereist?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dort in Wien scheinen sich nämlich mehrere Wollmäuse zu tummeln. Beweisfoto wurde mir zur Verfügung gestellt:

 

Wiener Wollmäuse

Wollmaus-Fotomodels

wenn ich mich dann mal aufgerafft habe, Wollmaus-Fotos zu machen, dann macht es mir durchaus richtig Spaß. Für meinen DaWanda-Shop, in dem ich ab und an Wollmäuse zur Adoption (gegen Schutzgebühr) frei gebe, hatte ich sogar mal „Einzelportraits“ gemacht. Hier die Zusammenfassung:

Jeweils einmal die naturfarbenen Wollmäuse:

Wollmäuse regular

 

Wollmäuse mini

 

 

Fledermäuse

 

 

Und dann natürlich die allseits geschätzten Regenbogenmäuse:

 

Regenbogenmäuse regular

 

Regenbogenmäuse mini

 

 

Regenbogenfledermäuse

Decke Sisal-Grau

Diese Farbkombination finde ich total edel. Und dabei überhaupt nicht langweilig. Obwohl sowohl das Sisal, als auch das Mittelgrau eher „farblose“ Farben sind.

Decke glatt rechts 165 x 175 cm mit relativ breitem Häkelrand in Grau.

 

 

 

 

Decke Sisal-Rustikal

Bei dieser Decke habe ich Sisal mit Burgund und Malachit kombiniert, was einen sehr  rustikalen Look gibt, wie ich finde.

Die Decke ist 150 x 200 cm groß,  glatt rechts gestrickt und hat einen Häkelrand.

 

 

 

 

 

Zu dieser Decke gibt es auch ein passendes Kissen (40 x 60 cm). Eine Seite Sisal-Burgund, die andere Sisal-Malachit.

 

 

 

Decke Sisal-Rosa-Hellblau

Ein paar Decken mit Sisal-Wolle habe ich noch in Petto.

Hier seht ihr die erste Decke, die ich mit der Boston von Schachenmayr gestrickt habe. Und demnach auch die erste mit Sisal. Sie misst 160 x 210 cm. Sie hat keinen wirklichen Rand und rollt sich deshalb an den Rändern ein.

Diese Decke habe ich sogar immernoch. Zwar nicht mehr  im Wohnzimmer, welches einen Farbwechsel hinter sich hat. Aber auf meinem Bett.

Als ich sie strickte, passte sie super zu unserer Wohnzimmercouch.

 

 

 

 

 

Decke Sisal-Orange-Grün

Ganz anders wirkt die Sisal-Wolle in Kombination mit den Farben Kürbis und Jade meliert.

Da diese Wohndecke mit den Maßen 150 x 185 cm farblich so gar nicht bei uns passen wollte, habe ich sie meiner Nachbarin geschenkt. Auf ihr rotes Sofa passte sie perfekt.

Hier gibt es nur einen gaaaanz schmalen Häkelrand. Gestrickt ist wieder glatt rechts.

 

 

 

 

Decke Sisal-Blau

Weiter geht es mit der Decke mit Sisal und Indigo und Jeans meliert. Als ich damals die ganzen Sisal-Decken gemacht habe, hatte ich eine riesige Menge von diesem Sisal-Garn bestellt. Und dann habe ich nach und nach verschiedene Farben dazu kombiniert.

Meine Decke mit blauen Streifen hat die Maße 160 x 170 cm. Auch wieder glatt rechts gestrickt, diesmal aber mit Häkelrand.