Alle Beiträge von Julia Arend

Decke Sisal-Rustikal

Bei dieser Decke habe ich Sisal mit Burgund und Malachit kombiniert, was einen sehr  rustikalen Look gibt, wie ich finde.

Die Decke ist 150 x 200 cm groß,  glatt rechts gestrickt und hat einen Häkelrand.

 

 

 

 

 

Zu dieser Decke gibt es auch ein passendes Kissen (40 x 60 cm). Eine Seite Sisal-Burgund, die andere Sisal-Malachit.

 

 

 

Decke Sisal-Rosa-Hellblau

Ein paar Decken mit Sisal-Wolle habe ich noch in Petto.

Hier seht ihr die erste Decke, die ich mit der Boston von Schachenmayr gestrickt habe. Und demnach auch die erste mit Sisal. Sie misst 160 x 210 cm. Sie hat keinen wirklichen Rand und rollt sich deshalb an den Rändern ein.

Diese Decke habe ich sogar immernoch. Zwar nicht mehr  im Wohnzimmer, welches einen Farbwechsel hinter sich hat. Aber auf meinem Bett.

Als ich sie strickte, passte sie super zu unserer Wohnzimmercouch.

 

 

 

 

 

Decke Sisal-Orange-Grün

Ganz anders wirkt die Sisal-Wolle in Kombination mit den Farben Kürbis und Jade meliert.

Da diese Wohndecke mit den Maßen 150 x 185 cm farblich so gar nicht bei uns passen wollte, habe ich sie meiner Nachbarin geschenkt. Auf ihr rotes Sofa passte sie perfekt.

Hier gibt es nur einen gaaaanz schmalen Häkelrand. Gestrickt ist wieder glatt rechts.

 

 

 

 

Decke Sisal-Blau

Weiter geht es mit der Decke mit Sisal und Indigo und Jeans meliert. Als ich damals die ganzen Sisal-Decken gemacht habe, hatte ich eine riesige Menge von diesem Sisal-Garn bestellt. Und dann habe ich nach und nach verschiedene Farben dazu kombiniert.

Meine Decke mit blauen Streifen hat die Maße 160 x 170 cm. Auch wieder glatt rechts gestrickt, diesmal aber mit Häkelrand.

 

 

 

 

Decke Sisal-Rot

Wie versprochen wollte ich ja tapfer meine alte Galerie in dieses Blog übertragen. So nach und nach.

Heute geht es weiter mit den Sisal-Decken. Den Anfang macht die mit Weinrot und Burgund.

Sie ist glatt rechts gestrickt mit einem schmalen kraus-rechten Rand.

Die Decke hat eine Größe von 155 x 195 cm.

 

 

 

Lufthauch-Decke

Wo ich schon bei bunten Sachen bin, die Lust auf Frühjahr machen,  zeige ich doch gleich noch meine Decke aus Silkhair-Garn.

Die wiegt bei einer Größe von 150 x 200 cm keine 200 Gramm.

 

 

 

 

Ich habe danach noch einmal eine solche Decke gestrickt, da ich so viel von dem Garn übrig hatte. Ich hatte mich völlig verschätzt dabei, wieviel davon ich brauchen würde. Allerdings ist es nicht wirklich entspanntes Stricken mit dem Mohair-Seiden-Gemisch.

Schaltuch – Gotische Bögen

Vor einigen Jahren habe ich die verschiedensten Lace-Muster ausprobiert. Zu dieser Zeit brauchte ich etwas mehr Herausforderung beim Stricken.

Es gibt halt so ’ne und solche Zeiten. Momentan bin ich wieder bei einfachen Mustern, die ich mir schnell merken kann und bei denen ich nicht zählen muss…

 

 

 

Perlmusterdecke Sisal

Dies ist eine der letzten Decken, die ich ohne konkreten Auftrag gestrickt habe.

Sie eignete sich wunderbar als Geschenk zu einem runden Geburtstag.

Kombiniert habe ich das Sisal mit Burgund, Jeansblau und hellem  Moosgrün. Die Kissen haben ein Zopfmuster und ich habe bei ihnen geübt, Reißverschlüsse  einzunähen.

Titeldecke….

…eigentlich habe ich mir vorgenommen, jeden Tag eine meiner bisherigen Decken aus meiner alten Galerie hier einzupflegen. Da die Galerie von meiner alten Webseite nicht hierher mit umziehen konnte, fehlt ja nun mein bisheriges „Lebenswerk“.

Beginne ich also mit der Titeldecke.

Die habe ich nur aus der sisal-farbenen Wolle (70% Polyacryl, 30% Schurwolle) gestrickt.

Sie hat eine Größe von 110 x 170 cm. Das dazugehörende Kissen hat die Maße 40 x60 cm.